Über Mich

 

So kam ich zur Naturkosmetik

Mein Erstgeborener hat seit der Geburt starke Hautprobleme. Sogar von Neurodermitis war schon die Rede. Also habe ich mich als Mama auf die Suche nach Alternativen zu den herkömmlichen chemischen Pflegeprodukten namenhafter Hersteller gemacht. Oft stand ich ratlos vor dem Regal in der Drogerie und wusste bei den Inhaltsstoffen gar nicht mehr, was wirklich dahinter steckt. Meine Recherchen der Inhaltsstoffe in der herkömmlichen Kosmetik, ließ für mich nur den Schluss zu, dass ich lieber der Natur vertrauen sollte. So habe ich mich auf die Suche nach Marken gemacht, die mir erklären können, welche Inhaltsstoffe in ihren Produkten zu finden sind, wo die einzelnen Inhaltsstoffe herkommen und wie sie verarbeitet werden. Ich habe mich dann auch sehr schnell entschieden, das Thema Naturkosmetik zu vertiefen und habe unzählige Lehrgänge besucht, um Inhaltsstoffe und deren Wirkweise zu verstehen. Auch auf dem Gebiet "Make-up" habe ich mich ausbilden lassen. Den Begriff "Make-up-Artist" finde ich schrecklich und verwende ihn auch nicht. Permanente Fortbildungen und die Besuche einschlägiger Messen, verstehen sich für mich von selbst und machen mir unheimlich viel Spaß.
Aktuell befinden sich ausschließlich Marken aus Deutschland im Sortiment des natureLAB. 

Welche Themengebiete deckt das Angebot im natureLAB ab?

  • Naturkosmetik für alle
  • Dekorative Kosmetik wie Make-up und Nagellack
  • FemCare
  • Rasur
  • Coachings zu Pflegeroutinen und Make-up

Philosophie

Naturkosmetik zu verwenden, ist eine Lebensphilosophie. Naturkosmetik, Achtsamkeit mit sich und der Umwelt sowie das große Gebiet der Nachhaltigkeit gehören im natureLAB unbedingt zusammen.